chatGPT Texte sind so… Austauschbar
Blog
chatGPT

chatGPT Texte sind so… Austauschbar

Simeon Zickert
25.6.2024
5
min Lesezeit

Inhaltsverzeichnis

Beinahe jeden Tag höre ich, die Texte von ChatGPT und Co seien generisch und austauschbar, voll von Floskeln, schlecht geschrieben und sofort erkennbar. Meine Antwort darauf:

"Ja, du hast recht. Aber …"

Aber warum ist das so? Die Antwort ist wieder simpel: Anwender:innenfehler!

Die meisten Menschen wissen nicht, wie man ChatGPT richtig nutzt. Sie geben keine klaren Anweisungen, keinen Kontext und vor allem keine Richtlinien für Ton und Stil. Lassen wir uns das mal genauer anschauen.

Ein Vergleich von 2 Prompts

Prompt: "Schreib einen Text über die Fahrräder."

Hier kannst du dir die ganze ANtwort ansehen: LINK

Was sollen ChatGPT, Claude, Gemini und co. damit anfangen?

Der Text wird genau so generisch, langweilig und austauschbar sein, wie du es gewohnt bist. Warum? Weil der Prompt keinerlei Hinweise auf den gewünschten Stil oder Ton enthält.

Das ist, als würdest du beim Lieferdienst anrufen, um Sushi zu bestellen und du sagst:
"Bring mir essen!" Was du bekommst? Wahrscheinlich das Gericht, dass am schnellsten zubereitet ist wie Pizza oder ein Salat. Sicher kein Sushi.

Hier ein Beispiel für einen Prompt, der was Besonderes macht:

Prompt: "Schreibe einen humorvollen Text über Fahrräder. Schreibe im Stil von Douglas Adams: sarkastisch, witzig, aber dennoch informativ. Nutze Analogien und Übertreibungen, um deine Punkte klarzumachen."

Hier kannst du dir das Ergebnis ansehen: LINK

Was passiert hier? Der Prompt gibt klare Anweisungen. Der Ton ist humorvoll und sarkastisch, der Stil erinnert an Douglas Adams. Analogien und Übertreibungen sollen verwendet werden, um die Punkte klarzumachen. Raus kommt ein Text, der nicht mehr so generisch oder austauschbar ist, sondern einen spezifischen, gewünschten Stil und Ton trifft.

Dein eigener Stil in ChatGPT

Also: von Haus aus schreibt ChatGPT nicht so dolle und ganz sicher nicht so wie du. Aber wie schreibst du eigentlich? Hast du deinen Stil und deine "Tone of Voice" mal analysiert?

Nein? Versuchs doch mal.

Ich habe hier einen GPT dafür erstellt, probier ihn doch mal aus:
GPT für Tone und Style Analyse
Es ist nicht die Schuld von ChatGPT, wenn die Texte langweilig sind. Es liegt also wieder an uns, die richtigen Anweisungen zu geben.

Also, das nächste Mal sag ChatGPT: "schreib so wie ich: … " und beschreibe genau, wie du schreibst.

Galerie

No items found.